Die EU-Taxonomie im Fokus Webinar

Mittwoch, den 30. September 2020

Was Investoren jetzt wissen müssen und wie ISS ESG sie bei der Umsetzung unterstützen kann

Der Gesetzestext der EU-Taxonomie, des Klassifizierungssystems für umweltverträgliche wirtschaftliche Aktivitäten, wurde im Juni 2020 verabschiedet. Darüber hinaus definierte die Technical Expert Group die technischen Kriterien für die ersten beiden Ziele (Klima), die durch delegierte Rechtsakte von der Europäischen Kommission bis zum 31. Dezember 2020 verabschiedet werden sollen. Finanzprodukte, u.A. Investmentfonds, die in der Europäischen Union angeboten werden, müssen sich auf die Taxonomie beziehen. ISS ESG hat in einem Pilotprojekt eine Methodik für die Durchführung von Taxonomie-Alignment-Checks entwickelt, die auf unseren ESG-Daten sowie zusätzlichem Research basiert und als Modell für die Entwicklung eines standardisierten Taxonomie-Produkts dient.

In diesem Webinar werden wir die regulatorischen Anforderungen der Taxonomie beleuchten und einen tieferen Einblick in unser zukünftiges Taxonomieprodukt gewähren. Darüber hinaus werden wir kurz auf die von den Europäischen Aufsichtsbehörden vorgeschlagenen Principal Adverse Impact Indikatoren für die Offenlegungsverordnung (SFDR) eingehen und aufzeigen, wie die Datenpunkte von unseren ESG-Daten abgedeckt werden.

 

SPRECHER

  • Till Jung, Managing Director, Global Head of ESG Products
  • Lydia Sandner, Head of Regulatory Affairs
  • Julia Bewerunge, Associate Vice President ESG Specialist, Client Success

WEBINAR

Mittwoch, den 30. September 2020

4:00 Uhr bis 4:30 Uhr

Webinar-Registrierung

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte registrieren Sie sich über unser Anmeldeformular.
Marketing and Communications Email Opt–in*
Please wait...

Start typing and press Enter to search